Wenn man stumm ist, schreibt man seine Seele auf Papier.
Und manchmal schreibt man Geschichte.

7. September 2012

skinnylove #2

Es glich einer Szene in einem Liebesfilm und ich genoss es in vollen Zügen. Erst mussten wir durch den neunten Stock, durch einen vollkommen dunkeln Gang, in dem keine Wohnungen sondern nur Maschinenräume gab. Ich hatte übele Angst aber mit ihm an meiner Seite ging es mir schnell besser. Er hielt mich im Arm wie mein Beschützer und dann standen wir noch kurz auf dem Balkon, bevor die Leiter hochkletterten. Wir küssten uns und es war wundervoll. Dann stiegen wir dort hoch und der Ausblick war so faszinierend, sodass man es niemals mit Worten beschreiben könnte. Es war so unglaublich atemberaubend, mitreißend.. dieser Ausblick war einfach fesselnd, wie man von so einem Hochhaus nach Frankfurt sehen konnte. Wie man alle Flugzeuge sehen konnte, die starteten. Ich fühlte mich so frei. Und vor allem war es überwältigend romantisch ! Wir küssten uns und ein großer Wunsch so etwas mal zu sehen, erfüllte sich.


Und alles Geld der Welt hat plötzlich keinen Wert, wenn du mich ansiehst.
Und alles dreht sich um sich selbst, fühlt sich an als ob man fällt, nichts was uns jetzt noch hält, nur wir Zwei gegen die Welt.
Gavin Degraw - In Love with a Girl




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen